Direkt zum Hauptbereich

Posts

Aktuelle Posts

„Die Taube“ von Patrick Süskind

Ich war für ein paar Tage im Rahmen einer Exkursion verreist und brauchte leichte Lektüre für die Fahrt. Da fiel mir dieses Buch in die Hand, das sich schon seit 2020 in meinem Besitz befindet. Es war außerdem mein zweites Buch, das ich von Patrick Süskind gelesen habe und ich werde sicher noch mehr von ihm lesen... Patrick Süskind wurde 1949 in Ambach am Starnberger See geboren und studierte später in München Geschichte. Um seine Sprachkenntnisse zu verbessern, verschlug es ihn 1974 nach Aix-en-Provence in Frankreich. Dort entstanden Süskinds erste Manuskripte, während er sich seinen Lebensunterhalt anfangs durch das Schreiben von Drehbüchern verdiente. Sein wohl bekanntestes Werk ist der 1985 erschienene Roman Das Parfum , das in etwa 50 Sprachen übersetzt wurde. Zur Bekanntheit dieses Romans trug auch die gleichnamige Buchverfilmung von Tom Tykwer im Jahr 2006 bei. Im Jahr 1987 schrieb Süskind die Erzählung Die Taube . Heute lebt er mit seiner Frau und einem Sohn in München und

Aktuelle Posts

"Lila, Lila" von Martin Suter

„Kleine Schwester“ von Alison McGhee

„Schlafes Bruder“ von Robert Schneider

„Der Mädchenmaler“ von Monika Feth